SonnenblumenHack BIO

Das Hack aus Sonnenblumenprotein ist eine absolute Weltneuheit. Der Fleischersatz wird aus 100% Sonnenblumenkernen hergestellt und ist damit eine super Alternative zu Soja, gerade für Menschen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Der SonnenblumenHack stammt ausschliesslich aus biologischer Landwirtschaft.

Anwendung

SonnenblumenHack ist vielseitig einsetzbar – überall wo Hackfleisch verwendet wird, kann auch unser SonnenblumenHack eingesetzt werden. Wir empfehlen es einfach mal auszuprobieren. Dazu zeigen wir Ihnen auf der Rückseite des Flyers zwei tolle Rezeptideen. Der leichte Geschmack nach Sonnenblumenkernen gibt allen ihren Gerichten eine feine, leicht nussige Note und wird ihre Gäste erfreuen.

Die proteinquelle Sonnenblume liefert einen sehr hohen Anteil an Eiweiss, enthält alle Aminosäuren und wird in Europa als BIO angebaut. In der Handhabung ist unser SonnenblumenHack denkbar einfach. Das Hack muss nicht lange eingeweicht, sondern nur kurz mit Wasser benetzt werden.

Spaghetti Bolognese «SonnenArt»

Rezept für 4 Personen

Zutaten

  • 70g Sonnenblumen-Hack
  • 125ml Gemüsebouillon
  • 1 Dose Tomatenwürfel
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1-2 Rüebli
  • 1 EL Senf mittelscharf
  • 2 EL Tomatenmark
  • Rotwein, Oregano, Rosmarin, Thymian evtl. 2 Lorbeerblätter, Salz und Pfeffer

Zubereitung

SonnenblumenHack mit Gemüsebouillon ca. 5 Min. einweichen. Zwiebel und Knoblauch fein hacken, Rüebli in kleine Würfel schneiden und alles zusammen in einem grossen Topf mit etwas Öl anbraten bis die Zwiebeln goldgelb sind. Danach den eingeweichten SonnenblumenHack (ohne Einweichflüssigkeit) dazugeben, noch kurz weiterbraten. Mit Rotwein ablöschen, die Tomaten, den Senf, das Tomatenmark und die Gewürze dazugeben. Alles bei geschlossenem Topf auf kleiner Hitze ca. 20 Min. köcheln lassen und Abschmecken.

 

SonnenblumenHack BURGER

Rezept für 4 Personen

Zutaten

  • 70g Sonnenblumen-Hack mit Wasser benetzen
  • 2 Eier (für vegan - 2 EL Kartoffelstärke)
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 1 Kartoffel geraffelt
  • 1 TL Senf scharf
  • 2 TL Sonnenblumenöl
  • 2 TL Randenpulver
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Paprika
  • 1 TL Curcuma
  • 1 TL Oregano

Zubereitung

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und vorsichtig zu einer Masse mischen. Bei Bedarf langsam Wasser zugeben. Die Masse darf nicht zu trocken sein.

Danach die Masse zu Burger formen und in einer Pfanne mit z.B. Kokosfett ausbraten.

Zurück

Herzlich willkommen auf unserer neuen Webseite

Wir haben auf der Bieri Webseite einen Frühlingsputz gemacht und nun erstrahlt sie wieder in neuem Glanz.

Weiterlesen …

Tommaso Olivenöl aromatisiert

Im Herzen von Abruzzen kultiviert die Familie Ihre 40 Hektaren Land in dem traumhaft gelegenen Tal von Caprafico. Da enstehen diese zwei wunderbaren aromatisierten Olivenöle.

Weiterlesen …

Fregula Sarda – die Ur-Pasta der Sarden

Die Fregula Sarda ist eine charakteristische und aussergewöhnliche Pastaspezialität Sardiniens mit der Sie ihre Gäste begeistern werden.

Weiterlesen …

Powerfoods – voll im Trend

Powerfoods oder Superfoods wie sie auch genannt werden sind Lebenmittel mit ganz unterschiedlichen besonderen Eigenschaften. Profitieren Sie von unserer grossen auswahl an Superfoods.

Weiterlesen …